25.07.2012 11:55 Age: 9 yrs
Category: NATUR-QUICKIES, Eekholt, Otter
By: PM Wildpark Eekholt

Süßer Fischotternachwuchs im Wildpark Eekholt


Neben der schönen, naturbelassenen Landschaft erfreuen die zahlreichen Wildtiere die Besucher - besonders beliebt sind die Kanadischen Fischotter. Nun gibt es Nachwuchs beim Otterpärchen Fina und Sid. Am 23. April 2012 kamen drei winzige Otterbabys zur Welt. Große Freude bei allen Eekholtern, denn es ist fünf Jahre her, seitdem das Otterweibchen Roxy zuletzt Junge bekam.
Kanadische Otter sind in deutschen Wildparks selten anzutreffen. Hinter den Kulissen, geschützt und nur von den Tierpflegern versorgt, entwickelten sich die Kleinen in ihrem ruhigen Umfeld und verbrachten viel Zeit des Tages in ihrem Bau. Jetzt zeigen sich die drei plüschfelligen Otterbabys zusammen mit ihren Eltern putzmunter in ihrer gerade neu bezogenen Außenanlage. Sie sind aktiv, sehr unternehmungslustig und können bei ihren niedlichen Spielen im Wasser und an Land beobachtet werden. Bei ihren Schwimmversuchen machen sie täglich neue Fortschritte – auch diese Tiere müssen viel lernen, bevor sie zu den späteren perfekten Schwimm- und Tauchkünstlern gehören.
Ein Otterweibchen, das seine Jungen bis zu einem Jahr stillt, hat einen erhöhten Nahrungsbedarf und frisst eine Futtermenge von circa 30 Prozent seines Körpergewichts. Das sind bis zu 3,5 Kilogramm Fisch und Fleisch täglich. Auch die Jungtiere nehmen schon feste Nahrung zu sich. Bei den täglichen öffentlichen Fütterungen um 10.30 und 15.00 Uhr können die Besucher mehr über ihre Lebensweise erfahren und sich an den quirligen Tieren erfreuen.
Besuchen kann man ebenfalls – außer bei Regen – jeweils um 11.30, 14 und 16 Uhr die beliebten falknerischen Flugvorführungen mit Informationen zu Tag- und Nachtgreifvögeln, um 11 Uhr die Fütterung der Baummarder, 13 Uhr die der Dachse, 14.45 der Störche und die Fütterung der Wölfe um 15.30 Uhr.


Neu: 16. Oktober 2015

los-runter-von-der-couch
zieht um auf Wordpress

Die Macher: Liane und ...

Gerd, Schleswig-Holstein