26.05.2012 12:48 Age: 9 yrs
Category: NATUR-QUICKIES, Holsteinische Schweiz
By: Liane Kwoll

"Sei mal spontan!" oder "Sonne, du Ar...ghhh."


Was für ein gutes Wetter hatten uns die Meteorologen doch für den letzten Sonntag versprochen. Sonne satt, ein paar kleine Wölkchen und kaum Regen.
Beste Bedingungen also für unseren ersten echten Außeneinsatz, nachdem ich wochenlang allein im stillen Kämmerlein an Entwurf und der technischer Umsetzung des Blogs gearbeitet hatte. Vor unseren Augen entstand das Bild einer Panoramaaufnahme: ein leuchtend gelbes Rapsfeld vor einem kleinen See und dahinter die sanft geschwungenen Linien einer Hügellandschaft, überstrahlt von blauem Himmel.
Deshalb auf in Richtung Plön, in die Holsteinische Schweiz, entschieden wir uns ganz spontan. Wir hatten den Tag ganz bewusst nicht vorher geplant, um Raum für solche Spontanität zu schaffen So etwas verlernt man in einem stark strukturierten Alltag mit der Zeit und es nervte mich zunehmend, dass sich Freizeit entweder nach Plan oder aber vor dem Fernseher oder Rechner abspielte.
Runter von der Couch" ist also die Devise - oder aber wie gestern Morgen "raus aus den Federn" und rein ins Auto und zwar noch vor dem Frühstück.
Die Sonne lachte. Zuerst vom Himmel und einige Kilometer später durch eine milchweiße Wolkendecke hindurch über uns. Keine leuchtenden Farben, kein Spiel von Licht und Schatten.
Was nutzen da die besten Motive, wenn die Farben matt und die Strukturen flach wirken?
Doch wir setzten ihr unsere nordische Sturheit entgegen. Wenn wir uns schon aufraffen, dann kommen wir nicht ohne gute Fotos und Videoaufnahmen zurück. Basta!
Und tatsächlich fingen wir eine ganze Anzahl schöner Bilder ein. Besonders Gerds Videoaufnahmen boten Potenzial für einen tollen Clip. (Der mittlerweile übrigens auch online ist.)
Ein passendes Rapsfeld vor einem See fanden wir nicht. Aber ohne Sonne hätte es eh keinen Sinn gehabt, ein solches Panorama lebt von lebendigen Farben. So machten wir uns nach einigen Stunden einigermaßen zufrieden mit der Ausbeute des Tages auf den Heimweg.
Und was soll ich sagen? Jetzt verzogen sich die Wolken, die Landschaft erstrahlte - und der Akku meiner Kamera war leer. Sonne, du Ar... ghh!


Kommentare

KelGete, 16-01-19 06:30:
Medicament Tamoxifene Ebay Kamagra <a href=http://gemeds.com>kamagra opinion</a> Amoxicillin Ear Drops For Adults Propecia Crescina Efectos Del Viagra En El Hombre Cephalexin 500mg Capsule Side Effects <a href=http://buyonlinecial.com>cialis without a doctor's prescription</a> How Do You Spell Keflex Generique Propecia Topical Amoxicillin For Acne Cialis Es Bueno Buy Misoprostol Pills Online <a href=http://tadalafonline.com>generic cialis overnight delivery</a> Generic Progesterone Medicine Tablets Cialis One A Day Dosage Cheapest 4 Quantity Of Viagra <a href=http://drugsir.com>cialis prices</a> Propecia Compare Prices Kamagra Acheter Sur Internet

Kommentar hinterlassen

Add comment

* - required field

*



CAPTCHA image for SPAM prevention
If you can't read the word, click here.
*
*

Neu: 16. Oktober 2015

los-runter-von-der-couch
zieht um auf Wordpress

Letzte Blogbeiträge

07.11.2015

Auf wiedersehen im neuen wordpress-Blog

Dies ist nun mein letzter Beitrag im alten typo3-Blog. Der Umzug auf Wordpress ist abgeschlossen. Ab jetzt findet Ihr ihn unter www.los-runter-von-der-couch.de. Ich hoffe, wir sehen uns dort wieder.[more]

16.10.2015

"los-runter-von-der-couch" zieht um auf wordpress

Dies ist der vorletzte Blogeintrag hier. Ich habe mich lange genug über das umständliche Handling und die nur rudimentären Blogfunktionen dieser Seite geärgert. Gut, ein großer Teil davon liegt an meinen eingerosteten...[more]


07.10.2015

Wandern um den Schweriner See (dritter Teil)

Am dritten Tag weckte mich die Morgensonne. Ich öffnete das Fenster meines Zimmers in der Jugendherberge Schwerin, blickte auf den Schweriner See, sah ihn glitzern, sah die Sonnenstrahlen durch die Bäume blinzeln – und hatte...[more]

20.09.2015

Der letzte Gutenberg von Venedig arbeitet ohne Computer

Rainer Neumann (Schnieder Reisen, Hamburg) flog kürzlich für die Vorbereitung einer Reise-Idee („Venezianische Spaziergänge“) nach Venedig und besuchte auch Gianni Basso in seiner Druckwerkstatt . Im Gepäck: Der neue Roman...[more]